Das Dunkle Weißbier der Privatbrauerei Kitzmann wurde mit dem European Beer Star in Gold ausgezeichnet. In seinem Jubiläumsjahr – 2012 feiert Kitzmann 300 Jahre Braukunst an der Südlichen Stadtmauerstraße – konnte sich das Erlanger Brauhaus gegen die nationale wie internationale Konkurrenz durchsetzen. „Wir freuen uns ausgesprochen über diese Auszeichnung. Mit der Goldmedaille für unser Dunkles Weißbier haben die Experten der Jury bewiesen, dass sie einen ausgezeichneten Geschmack haben“, erklärte Peter Kitzmann mit einem Augenzwinkern bei der Preisverleihung auf  der Fachmesse BRAU Beviale in Nürnberg am 14.11.2012.

Die 102-köpfige Fach-Jury bestand aus Braumeistern, Bier-Sommeliers und Fachjournalisten. In insgesamt 50 Kategorien vergaben sie jeweils den Bronze-, Silber- und Gold-Award. Rund 1.366 Biere aus 45 Ländern nahmen an dem renommierten Wettbewerb teil, der dieses Jahr bereits zum neunten Mal stattfand. In der Kategorie „South German-Style Hefeweizen Dunkel“ konnte sich Kitzmann vor allen Konkurrenten behaupten. „Die Auszeichnung zeigt, dass sich unser Bestreben, hochwertige und geschmackvolle Biere zu produzieren, unser Qualitätsbewusstsein und unsere traditionelle handwerkliche Brauart auszahlen“, erläuterte Braumeister Benjamin Kloos bei der Preisverleihung.

Auf dem Weg zum Siegertreppchen mussten die Kitzmann-Biere einem harten Wettbewerb standhalten. Die Verkostung fand am 12. Oktober 2012 bei der Brauakademie Doemens in Gräfelfing bei München statt. Die international besetzte Jury testete die Biere in einer anonymisierten Blindverkostung. Die wichtigsten Prüfkriterien waren dabei Sensorik und Genuss. Zu den Teilnehmern des European Beer Star Award 2012 zählten Unternehmen aus den „Bierhochburgen“ Deutschland, Belgien, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich, aber auch Bierhersteller aus Süd-Korea, Israel oder Kolumbien.

Peter Kitzmann (2.v.l.) und Braumeister Benjamin Kloos (3.v.l.) freuen sich
über den European Beer Star in Gold für das Kitzmann Dunkle Weißbier. Auf
der Nürnberger BRAU Beviale wurde Ihnen die Auszeichnung von Gerhard
Ilgenfritz (l.), Präsident Private Brauereien Bayern e. V., und Renate
Scheibner, Präsidentin des Verbands Private Brauereien Deutschland,
überreicht.

Foto: Private Brauereien Bayern e.V.