Aktuelles
Anstich zur 260. Erlanger Bergkirchweih

Anstich zur 260. Erlanger Bergkirchweih

Wieder an prominenter Stelle, unterhalb des Henninger Kellers, direkt am „T“ eröffnete OB Dr.  Florian Janik am Donnerstag 21. Mai 2015 Punkt 17:00 Uhr  die 5. Erlanger Jahreszeit. Zwei Schläge auf den Zapfhahn genügten, um das Steinbach Bergbier-Fass zu öffnen. Die erwartungsfrohen Bergfans bekamen sogleich ihr Freibier, manche allerdings nicht im Krug, sondern in Form...
Tucher-Bergkirchweihfestbier: Bierprobe 2015 im Unicum

Tucher-Bergkirchweihfestbier: Bierprobe 2015 im Unicum

Am Dienstag vor Christi Himmelfahrt bzw. Vatertag, 12.05.2015, stellten die Verantwortlichen der Nürnberg-Fürther Tucher Bräu ihr diesjähriges Bergkirchweihfestbier im Saal der Gaststätte Unicum wortreich und kurzweilig der Öffentlichkeit vor. Nachdem Oberbürgermeister Dr. Florian Janik das bereitstehende Fass mit 2 Schlägen angestochen hatte, testete die Gästeschar aus Politik, Gastronomie und Verwaltung den süffigen Tropfen mit seinen...
Steinbach-Bergbierprobe am Tag des Bieres, 23. April 2015

Steinbach-Bergbierprobe am Tag des Bieres, 23. April 2015

Traditionell am Tag des Bieres wird nun schon seit 18 Jahren um Punkt 18.00 Uhr der aktuelle Jahrgang des Bergkirchweihbieres der Steinbach Bräu in der Erlanger Altstadt präsentiert. Am Donnerstag, 23. April 2015, war es dann auch wieder so weit, sodass sich bei passgenauer Witterung und weißblauem Himmel viele Bierfans im Brauereihof unter der alten...
Kitzmann Bergbierprobe und Erlanger Bierfrühling: Mia I. ist 15. Kitzmann Bierkönigin

Kitzmann Bergbierprobe und Erlanger Bierfrühling: Mia I. ist 15. Kitzmann Bierkönigin

Die Privatbrauerei Kitzmann feiert ihre neue Regentin. Beim Brauerei-Hoffest, dem Erlanger Bierfrühling am Sonntag, 19.04.2015, reichte die bisherige Kitzmann-Bierkönigin Doris I. ihre Krone an Ihre Nachfolgerin Mia-Malaika Lange weiter. Als Mia I. wird sie im kommenden Jahr die Erlanger Traditionsbrauerei unter anderem auf zahlreichen Kirchweihen in Mittelfranken repräsentieren. In einem von Klaus Karl-Kraus moderierten Wettstreit...
100 Jahre verbunden: Die Privatbrauerei Kitzmann und das Traditionsgasthaus „Drei Linden“ feiern Jubiläum

100 Jahre verbunden: Die Privatbrauerei Kitzmann und das Traditionsgasthaus „Drei Linden“ feiern Jubiläum

Fränkisches Essen und handwerklich eingebrautes Bier gehören einfach zusammen. Ein sehr gutes Beispiel: Die Erlanger Brauerei Kitzmann und das Gasthaus „Drei Linden“ Kalchreuth, die in diesem Jahr ihre 100-jährige Zusammenarbeit feiern. Die Wirtsfamilie Key und Peter Kitzmann haben es sich im Jubiläumsjahr zur Aufgabe gemacht, ihren Gästen bei drei saisonalen Jubiläumsmenü-Abenden zu verdeutlichen, wie fränkische...
Die Privatbrauerei Kitzmann präsentiert alkoholfreies „Kellerbier 1904“

Die Privatbrauerei Kitzmann präsentiert alkoholfreies „Kellerbier 1904“

Ursprünglich war die entbehrungsreiche Fastenzeit die Zeit des stark eingebrauten Bieres – für die Mönche stellte das Bier als „flüssiges Brot“ eines der wichtigsten Nahrungsmittel dar. Mittlerweile hat sich die Fastenzeit verändert. Immer häufiger entsagen Fastende ganz bewusst auch dem Alkohol. Dabei müssen sie aber nicht 40 Tage lang auf das süffige Kitzmann-Bier verzichten. Bei...

Das Steinbach-Motto ab Aschermittwoch: Fasten mit Geschmack

Pünktlich zur vorösterlichen Fastenzeit 2015 schenkt die Steinbach Bräu seit 18.02.2015 wieder ihren erstmals 2013 präsentierten Fastenbock als Bier des Monats aus. Die untergärige Starbierkreation besticht durch ihre hopfenaromatische Fruchtigkeit, ist herrlich süffig, aber mit etwa 7 % vol. Alkohol auch „hochgefährlich“. Das bernsteinfarbene unfiltrierte Elixier wurde 6 Wochen kalt gelagert und erhielt 4 Gaben...
Faschingssonntag am Erich Keller: Noch 100 Tage bis zum Berg!

Faschingssonntag am Erich Keller: Noch 100 Tage bis zum Berg!

Pünktlich um 11 Uhr trafen sich am 15. Februar 2015 ungezählte Freunde der Erlanger Bergkirchweih auf dem Erich Keller, um bei Sonnenschein, Bier und Brotzeit den Countdown für die 5. Erlanger Jahreszeit zu feiern. Bei Steinbach Storchenbier und mindestens einem Dutzend hobbygebrauten Eigenbierkreationen, aber auch Guldenschem Backwerk und warmen Müllerbratwürsten im Weckla sorgte der Frauenauracher...
10 Jahre Erlanger Altstadtbier: Anstich im Biermuseum der Steinbach Bräu

10 Jahre Erlanger Altstadtbier: Anstich im Biermuseum der Steinbach Bräu

Seit 2005 braut die Steinbach Bräu das Erlanger Altstadtbier (Fotoimpressionen vom Anstich des ersten Fasses Altstadtbier im Juni 2005). Anlass genug für die rührige Familienbrauerei, um am Mittwoch, 28. Januar 2015, mit diesem Spezialbier auf die lebendige Bierstadt Erlangen anzustoßen und die Grundsteinlegung für die Erweiterung des hauseigenen Erlanger Biermuseums zu feiern. „Mit einem frisch...
Brauertaufe bei der Steinbach Bräu

Brauertaufe bei der Steinbach Bräu

Die Brauertaufe bei der Steinbach Bräu ist immer ein großes Familienfest. Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Freunde, der Mittwochs-Stammtisch und viele Gäste – alle waren am 21. Januar 2015 in die Erlanger Altstadtbrauerei gekommen, um die in den letzten Jahren ausgebildeten Brauer und Mälzer Chris Böhme, Tobias Medla und Johann Conan zu feiern. Hausherr und Dipl.-Braumeister...
Steinbach Hopferla: Fränkisches Hopfenaroma in seiner allerfrischesten Form

Steinbach Hopferla: Fränkisches Hopfenaroma in seiner allerfrischesten Form

Malzaromatisch-süffig, herrlich hopfenbetont, aber auch rechtschaffen herb – das „Hopferla“, Steinbach-Bier des Monats Oktober, kommt rundweg bestens an. Seit 8. Oktober 2014 im Ausschank hat das Untergärige aus hellem und etwas dunklem Steinbach-Gerstenmalz (ca. 14 % Stammwürze), ausschließlich mit tagesfrisch versottenen Hopfendolden der Aromasorte Spalter Select (morgens in Spalt geerntet – abends im Erlanger Jungbier)...
Hurra, das Kitzmann Bayrisch Märzen ist wieder da!

Hurra, das Kitzmann Bayrisch Märzen ist wieder da!

Der letzte Anstoß kam für Peter Kitzmann beim VFFB-Sommerfest der Hobbybrauer in seinem Brauereihof am Samstag, 26. Juli 2014, als die Erlanger Brauvereinigung Vierbräu um Petra Paulsen (die Willy) einen 40-Liter-Holzfeuersud dunkles Märzen braute. So traf der Chef der traditionsreichen Privatbrauerei  die Entscheidung, in der Folgewoche wieder – nach knapp einem Vierteljahrhundert Pause – einen Sud...